Unser Wochenende in Bildern (01/02.04)

So. Da sind wir mal wieder!!
Unser Wochenende war entspannt. Wir haben das gute Wetter genossen und waren viel auf dem Spielplatz. Und noch mehr, und haben Eis gegessen. Manchmal haben wir auch gepackt, aber das habe ich nicht dokumentiert. Also erfreut euch an Schönwetterfotos und Kleinkind Charlie Brown. Unser Wochenende in Berlin #wib von Susanne Mierau .

Unser Samstag begann bei der BVG. Wir kündigen unser Abo. Da wir die Tram verpasst haben, laufen wir. Ist ja auch traumhaft schön draußen.


So oft werden wir die Dahme nicht mehr sehen, also noch mal genießen!


Es blüht jetzt alles. Ist das nicht wunderschön?






Wir erobern zunächst den Bagger. So langsam spielt er auch damit.







Danach laufen wir in den Innenhof




Ganz alleine!

Weg ist er…




Auch im Garten blüht alles. Ich liebe ja Narzissen.




Danach wird gefegt.

Unsere kleine Nachbarin hat ein Einhorn gemalt.


Nach einem Nickerchen ging es zunächst raus in den Garten. Charlie Brown ist schon so groß, fast zu groß für das Puky Wunsch.


Dabei kann er noch gar nicht fahren 🙈


Nachmittags gibt es Eis. Hier Orange-Basilikum und Sesam-Krokant


Danach ging es auf den Spielplatz.


Momentan ist das Spielzeug und die Gesellschaft anderer Kinder sehr begehrt.


Am nächsten Tag ging es zunächst wieder in den Sandkasten.




Und dann auf den Spielplatz.

Ihr kennt das, der Weg ist das Ziel…




Außerdem üben wir fleißig sicher im Straßenverkehr zu sein. Nur mit Mama oder Papa über die Straße!


Und dann wieder Spielplatz.









Das war unser Wochenende in Bildern #wib. Mehr dazu gibt es bei
Susanne Mierau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*