Ich weiß, wie du dich fühlst

Von Anekdoten von und Situationen mit unseren Mitmenschen. Über Experten und solche, die meinen, welche zu sein. Und uns, welche sich an Ratschlägen und Mitgefühl erfreuen dürfen. Ein kurzes Plädoyer für mehr Toleranz und etwas offeneres Denken. Doch zuvor ein etwas intoleranter, kleiner Einblick in das, was wir als Familie schon so alles miterleben und uns anhören durften. Weiterlesen

Gegenwind

Bei der Erziehung mischen sich alle ein und jeder weiß es besser. Alle Menschen haben eine Meinung dazu. Da sind Fußball, Politik oder Religion harmlos gegen. Und mit einem Blog öffnet man Tür und Tor zu noch viel mehr Kommentaren, auf die man gerne verzichten könnte. Weiterlesen

Weil jeder dein Kind besser kennt als du: Phrasenbingo (1)

Unser Erziehungsansatz sieht vor, dass wir auf Charlie Browns Bedürfnisse eingehen. Wir berücksichtigen dabei sein Alter bzw. seine kognitiven Fähigkeiten. Das heißt für uns erst einmal, dass wir in seinem ersten Lebensjahr alle Bedürfnisse prompt erfüllen. Denn Babys kann man in diesem Lebensabschnitt noch nicht verwöhnen (Wunschkindblog).
(Abgesehen davon finde ich die allgemeine Einstellung immer noch befremdlich, dass man glaubt, man verzieht Kinder durch Liebe und Aufmerksamkeit, nicht aber durch eine große Auswahl an materiellen Dingen). Weiterlesen