Was der Bauer nicht kennt…

Kennt ihr das Sprichwort „man muss auch mal über den Tellerrand schauen“? Da denkt jeder, inklusive mir, „klar, mach ich!“. Ständig. Ich bin total offen und frei von Vorurteilen. Aber ehrlich, man macht das ja andauernd. Schublade auf, Person / Verhalten usw rein und zu. Und das ist menschlich und gesund. Es führt aber dazu, dass Herrn Griesgram und mir manchmal einfach unterstellt wird, wir übertrieben. Weiterlesen

Gewalt

Wir haben eine ganz wunderbare und liebe Putzfee. Sie ist selbst Mutter und erzählte entrüstet von ihrem letzten Spielplatzbesuch. Ein Kind ärgerte ein anderes und warf mit Sand. Beide Mütter warteten ab, wie die Kinder das lösen. Hinzu kam eine dritte Mutter und bewarf das eine Kind mit Sand. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern (01/02.04)

So. Da sind wir mal wieder!!
Unser Wochenende war entspannt. Wir haben das gute Wetter genossen und waren viel auf dem Spielplatz. Und noch mehr, und haben Eis gegessen. Manchmal haben wir auch gepackt, aber das habe ich nicht dokumentiert. Also erfreut euch an Schönwetterfotos und Kleinkind Charlie Brown. Unser Wochenende in Berlin #wib von Susanne Mierau .
Weiterlesen

Verkopft

In meinem Kopf herrscht schrecklich viel schwarze Pädagogik. Und sie ist korreliert mit meinem Erschöpfungsniveau. Das heißt momentan spricht da ständig eine kleine fiese Stimme, die mir sagt „Jetzt reichts aber mal! So nicht, mein Freundchen!“ und ich muss mich dann sehr zusammenreißen. Denn wir erziehen nicht nach unserem Bauchgefühl, sondern enorm verkopft. Weiterlesen